Besuch auf dem Hof von Kerstin und Torsten Deye in Haschenbrok

18. März 2021 / Dr. Christian Pundt

Vom „Haschenbroker Landschwein“ habe ich schon gehört, gesehen habe ich es erst jetzt. Auf dem Hof der Familie Deye leben 1200 dieser Schweine. Deyes kreuzen BHZP-Sauen  (Abkürzung für eine deutsche Zuchtorganisation) mit einem „Duroc“-Eber, dadurch gibt es viel intramuskuläres Fett in das Fleisch. Das macht das Fleisch zart und geschmackvoll.

Jedes Ferkel, das auf dem Hof geboren wird, bleibt auch dort bis es schlachtreif ist. Nach der Geburt bleiben die Ferkel zunächst einige Wochen bei der Mutter, dann ziehen sie um in einen Ferkelstall. In kleinen Gruppen mit viel Platz und Auslauf auch draußen. Sie bleiben sieben Monate dort bis sie wieder den Stall wechseln. Bis zur Schlachtreife leben sie in einem Außenklimastall. Hier haben sie rund dreimal so viel Platz, wie in konventioneller Schweinehaltung, Strohliegeflächen und in der kalten Jahreszeit auch Wärmebuchten. Der Hof ist VLOG-zertifiziert, was bedeutet, dass keine gentechnisch veränderte Komponente im Futter verwendet werden.

Zum Schlachten werden die Tiere von einem erfahrenen Spediteur ins 30 Kilometer entfernte Lohne gebracht, damit haben sie so gut wie keinen Stress vor der Schlachtung. Vermarktet wird das Fleisch von Bauer & Metzger. Man kann es in einigen Restaurants der Region genießen, sobald die Pandemielage es zulässt. Man kann es aber auch kaufen, entweder auf dem Hof direkt oder auch bei Edeka-Boekhoff in Großenkneten.

Auch in Sachen erneuerbare Energien ist der Hof gut aufgestellt. Die Gülle wird in einer Biogasanlage genutzt, ein Blockheizkraftwerk versorgt das Wohnhaus und die Ställe und die Stalldächer sammeln Sonnenenergie über Photovoltaikanlagen.

Im Oktober 2020 sind Deyes für ihr Stallkonzept mit dem Innovationspreis der Initiative Tierwohl in Berlin ausgezeichnet worden.

Der NDR hat den Hof auch schon besucht und einen Beitrag gesendet.

Hier der Link zur Mediathek

https://www.ardmediathek.de/ndr/video/das/preisgekroenter-schweinezuchtbetrieb-aus-grossenkneten/ndr-fernsehen/Y3JpZDovL25kci5kZS9iYTBiYzY2ZS0xZDc2LTRkZWItODAwZS1kYzUzNWQ4MDVmMDc/