Digitale Perspektiven im Einzelhandel

01. Februar 2021 / webmaster

Auf Anregung des CDU-Ortsverbandes haben Bürgermeister Christian Pundt und Ortsverbandsvorsitzender der CDU, Bernhard Collin, eine gemeinsame Online-Informationsveranstaltung zu den Themen „Fördermöglichkeiten in der Corona-Situation“ und „Digitale Perspektiven für den Einzelhandel“ organisiert. Diese findet am Dienstag, den 23. März 2021 ab 20 Uhr statt.

Bürgermeister Pundt: „Wir dürfen die Wirtschaft nicht aus den Augen verlieren und deshalb wollen wir möglichst viel Informationen gemeindeübergreifend weitergeben.“ Mit 17,3 Prozent Anteil am Bruttoinlandsprodukt hat der Einzelhandel eine herausragende Bedeutung für die deutsche Wirtschaft – aber auch für die Lebensqualität jedes Einzelnen von uns! Denn Handel bringt (gemeinsam mit Gastronomie und Kultur) Leben in unsere Ortszentren. Unsere lokalen Geschäfte machen aus einem Nebeneinanderwohnen ein Zusammenleben.

Die Corona-Pandemie trifft den Einzelhandel in besonderem Maße. Aber die deutliche Verlagerung von Kaufkraft in den Online-Handel zeigt auch: Das Problem liegt tiefer. Wir müssen aufholen und eigene Angebote jenseits der amerikanischen Plattformen schaffen.

Digitale Wochenmärkte, verlängerte Ladentheken, völlig neue Handelskonzepte: Unter dem Titel »Digitale Perspektiven für den Einzelhandel« laden wir Geschäftsinhaber/innen und Interessierte ein, sich über die neuesten Entwicklungen im stationären wie im Online-Handel zu informieren. Wir möchten Sie mit Erfolgsgeschichten inspirieren und konkrete Wege aufzeigen, wie Sie diese Erfahrungen für Ihr Geschäft nutzbar machen. Auch passgenaue Fördermöglichkeiten von Land und Bund werden in diesem Zusammenhang vorgestellt.

Zugangsdaten zur Onlinesitzung: whereby.com/shopjektiv

 

REFERENT: Philipp Hannöver

Studierte Markenkommunikation und Werbung in Hamburg und London. Seit 2019 führt er als Inhaber die „Am Achten Tag GmbH“, eine Social-Media-Agentur mit Sitz in Lohne. »Am Achten Tag« ist Teil der »Digital Sherpas«-Gruppe, einem Unternehmenskonsortium spezialisiert auf Dienstleistungen rund um die Digitalisierung. So hat die Gruppe innerhalb der letzten zehn Jahre bereits 120 Shop-Projekte erfolgreich realisiert.